Radwandertag 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

25. März 2017

Weil ihnen die Umwelt ein großes Anliegen ist, haben auch heuer wieder viele Stadlinger bei der Flurreinigungsaktion der Marktgemeinde mitgemacht - unter ihnen auch eine Gruppe der ÖVP mit Gemeindeparteiobmann Jürgen Wimmer und Gemeindevorstand Thomas Brindl. Unglaublich, was von den Autofahrern entlang der Straßen und von Unverbesserlichen in Wäldern und an Bächen alles weggeworfen und deponiert wird. Herzlichen Dank allen, die für ein sauberes Stadl-Paura Hand angelegt haben!

8. März 2017

War das ein unterhaltsam-witziger und kurzweiliger Abend! 250 Zuschauer hatten im ausverkauften Volksheim bei Wolf Grubers Kabarett "Das Adam & Eva Prinzip - was Frauen über Männer wissen sollten" viel zu lachen. Auch der Künstler zeigte sich angetan: "Toller Auftritt gerade eben in Stadl Paura. DANKE der ÖVP und dem ÖAAB fürs Veranstalten... und DANKE an mein grandioses Publikum!", schrieb er via WhatsApp und schickte diess Foto mit. Danke! 

Februar 2017

Lieber Vereine mehr fördern als jährlich 21.000 € für den Jugendtreff ausgeben!

Für viel Aufregung sorgte im Gemeinderat der Antrag, den Jugendtreff in der bisherigen Form abzuschaffen und den Ausschuss zu beauftragen, ein neues Konzept zu erarbeiten. Die geheime Abstimmung ergab 17:14 Stimmen für den Antrag. "Die Kosten von rund 21.000 Euro pro Jahr für 10 Stunden die Woche und durchschnittlich drei Besucher steht in keiner Relation zu den Subventionen für unsere Vereine, die für viel mehr betreute Jugendliche viel weniger bekommen", argumentiert ÖVP-Gemeindeparteiobmann Jürgen Wimmer.
Mehr aus dem Gemeinderat hier

 

Februar 2017

ÖVP Stadl-Paura setzt auf Sach- statt auf Parteipolitik

 

Gut ein Jahr nach der Wahl zieht ÖVP-Gemeindevorstand Mag. Thomas Brindl eine erste Bilanz: „Mit der aktuellen Entwicklung für unser Stadl-Paura bin ich durchaus zufrieden. Es wurden bereits einige wichtige Pflöcke eingeschlagen, die für unsere Gemeinde in Zukunft eine wesentliche Rolle spielen werden“, freut er sich.

„Die ÖVP ist im Gemeindevorstand das Zünglein an der Waage. Nachdem SPÖ und FPÖ mit ihren jeweils drei Mandataren ständig gegeneinander arbeiten, sind wir es, die auf reine Sachpolitik setzen und wichtige Beschlüsse maßgeblich entscheiden können. Die ÖVP steht in Stadl-Paura für Veränderung und das ist gut so!“
Hier weiterlesen

Dezember 2016

Turner feierten Jahresabschluss

Die "Wühlmäuse" sorgten für beste Unterhaltung (von links):  Gertrude Wühl, Erika Radner, Franziska Gutbrunner.
Die "Wühlmäuse" sorgten für beste Unterhaltung (von links): Gertrude Wühl, Erika Radner, Franziska Gutbrunner.

Bei ausgezeichneter Stimmung feierten die Mitglieder der sehr beliebten Sektion „Seniorenturnen“ im Gasthaus Hennerbichler den Jahresabschluss. Viel Applaus erntete Elisabeth Hradil für die vorgetragenen Gedichte, die alle aus ihrer Feder stammen. Für die musikalische Umrahmung sorgten wieder die „Wühlmäuse“.

Dank und ein kleines Geschenk gab es auch für die „Vorturner der Nation“ Ernst Feldbauer, Wilfried Spitzbart und Heinz Breitender.

Seniorenturnen findet jeden Mittwoch (nur bei Schulbetrieb) von September bis Mai jeweils von 16.15 bis 17.15 Uhr im Turnsaal der Hauptschule (Kloster Nazareth) statt. Ab Mai bis Schulbeginn ist der Drahtesel in Aktion und es stehen jede Woche (Treffpunkt jeweils Mittwoch um 16 Uhr beim Kloster Nazareth) gemütliche Radtouren im Umkreis zwischen 20 und 40 Kilometern – selbstverständlich immer mit Einkehrschwung -  auf dem Programm.

Eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Körperertüchtigung bietet auch die bereits vor mehr als 25 Jahren gegründete Seniorenbund-Kegelgruppe, die schon mehrmals gute Platzierungen bei Bezirks-, Landes- und Bundesmeisterschaften errungen hat.

Trainiert wird jeden Montag ab 12 Uhr auf den Sport-Kegelbahnen in Lambach. Alle am Kegelsport Interessierte sind herzlich willkommen!

Nähere Information bei Margarete Gehmayr,
Tel. 0699 19456156
.

13. Dezember 2016

Seniorenbund ehrte Mitglieder

Neben einem Jahresrückblick stand bei der Jahreshauptversammlung der Seniorenbund-Ortsgruppe am 13. Dezember auch die Ehrung von 13 Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft auf der Tagesordnung. Obfrau Ing. Anna Puchner konnte über unzählige Serviceleistungen sowie ein umfangreiches Freizeitangebot (Ausflugsfahren, Grillfest usw.) der Seniorenbund-Ortsgruppe im Jahr 2016 berichten.  

Bereits 35 Jahre halten Margarete Winkler und Berta Bayer dem Seniorenbund die Treue. Dank und Anerkennung wurde weiters Brigitte Skoda-Stögermüller, Ines Schwarzenbrunner, Anna KARL und Pauline Hager (25 Jahre); Pauline Feldbauer (20 Jahre) sowie Ingeborg Bauer, Aloisia Sturmair, Erika Radner, Brunhilde Mayr, Gerlinde Taibon und Ing. Erwin Fellsner (alle 15 Jahre) ausgesprochen.

 

Das Foto zeigt die anwesenden Geehrten mit Obfrau Ing. Anna Puchner (rechts) und ihren Stellvertretern Wilhelm Riepl (2.v.links) und Willi Spitzbart (2.v.rechts).
Das Foto zeigt die anwesenden Geehrten mit Obfrau Ing. Anna Puchner (rechts) und ihren Stellvertretern Wilhelm Riepl (2.v.links) und Willi Spitzbart (2.v.rechts).

Oktober 2016

ÖVP hat kräftige Erhöhung der Wassergebühren verhindert

Bürgermeister Popp hatte den Antrag gestellt - alle Gemeinderäte schlossen sich dem Nein der ÖVP an

Eine Erhöhung um 7 Prozent wäre geplant gewesen, obwohl bei den Gebühren seit Jahren hohe Überschüsse erzielt werden!
Hier weiterlesen

15. September 2016

Stadl-Paura lud zum erstenWirtschaftsempfang

„Die Resonanz auf unseren Wirtschaftsempfang war enorm gut. Dies zeigt, dass die Betriebe mit dem Standort zufrieden sind und das gegenseitige Miteinander künftig stärken möchten“, zeigt sich Gemeindevorstand und Wirtschaftsreferent Mag. Thomas Brindl ob der 80 Besucher erfreut. Hier weiterlesen