24. Juli 2015

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer gibt Pressekonferenz zur Landesausstellung 2016 in Stadl-Paura und Lambach

"Das Thema Mensch-Pferd ist langfristig eine Riesenchance für Stadl-Paura", ist ÖVP-Bürgermeisterkandidat Jürgen Wimmer überzeugt

Landeshauptmann Josef Pühringer und das Land rühren eifrig die Werbetrommel für die Ausstellung "Mensch und Pferd" in Stadl-Paura und Lambach.

Pühringer und Verantwortliche für die Ausstellung ließen es sich nicht nehmen, von Traun nach Lambach zu radeln. Im Gastgarten der Familie Schlair gab´s "Stadlinger" Würste zur Stärkung, danach eine Pressekonferenz im Pferdezentrum. Dutzende Journalisten und drei Fernsehteams berichteten. Nur einer ließ sich trotz Einladung aufs Podium nicht blicken: Bürgermeister Alfred Meisinger.

Die Landesausstellung könne der ganzen Region Impulse geben, so der Tenor. "Den Aufschwung und Aufbruch gilt es in den Jahren danach zu nutzen", sieht ÖVP-Bürgermeisterkandidat Jürgen Wimmer große Chancen für Tourismus und Wirtschaft.

"Wir haben mit dem Pferdezentrum, der Schiffertradition und der Dreifaltigkeitskirche wirklich viel zu bieten." Zudem komme die zentrale Lage Stadl-Pauras in Oberösterreich - als Tor zum Salzkammergut und mit bester Erreichbarkeit von allen Richtungen. "Nur müssen wir uns auch mit Herz engagieren!"

Bericht von der Pressekonferenz im  Neuen Volksblatt tags darauf, am 25. Juli 2015.
Bericht von der Pressekonferenz im Neuen Volksblatt tags darauf, am 25. Juli 2015.
Stadl-Paura nach vorne bringen - Bürgermeisterkandidat Jürgen Wimmer im Gespräch mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.
Stadl-Paura nach vorne bringen - Bürgermeisterkandidat Jürgen Wimmer im Gespräch mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.
Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer war mit den Journalisten von Traun weg entlang der Traun zur Pressekonferenz nach Stadl-Paura geradelt. In Schlairs Gastgarten gab´s Erfrischungen für Radler und Gäste - hier Seniorenbundvertreter.
Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer war mit den Journalisten von Traun weg entlang der Traun zur Pressekonferenz nach Stadl-Paura geradelt. In Schlairs Gastgarten gab´s Erfrischungen für Radler und Gäste - hier Seniorenbundvertreter.
Die Landesausstellung 2016 ist der ÖVP Stadl-Paura sehr wichtig - nicht aber offenbar anderen Gemeindevertretern. Sie glänzten bei der Pressekonferenz des Landeshauptmannes lediglich durch Abwesenheit.
Die Landesausstellung 2016 ist der ÖVP Stadl-Paura sehr wichtig - nicht aber offenbar anderen Gemeindevertretern. Sie glänzten bei der Pressekonferenz des Landeshauptmannes lediglich durch Abwesenheit.
Schlair-Köstlichkeiten in aller Munde - binnen weniger Monate ließ es sich LH Josef Pühringer erneut in Stadl-Paura schmecken.
Schlair-Köstlichkeiten in aller Munde - binnen weniger Monate ließ es sich LH Josef Pühringer erneut in Stadl-Paura schmecken.

Landesrat Max Hiegelsberger im Pferdezentrum

Landesrat Max Hiegelsberger (Mitte) stattete am Sonntag, 12. Juli, dem Pferdezentrum einen Besuch ab und zeigte sich begeistert. Willkommen geheißen wurde er von ÖVP-Bürgermeisterkandidat und Gemeindeparteiobmann Jürgen Wimmer.

Ein grandioser Höhepunkt beim Schifferfest 2015: "Die Traun in Flammen" - meisterhaft festgehalten in einem Video. Zum Nachsehen und Stolz-Sein auf Stadl-Paura und den Schifferverein!

Beim ÖAAB-Radwandertag den tollen Hautpreis gewonnen!

Dieser Stadlingerin war bei der großen Verlosung beim ÖAAB-Radwandertag zu Christi Himmelfahrt das Glück hold: Sie gewann dieses tolle Fahrrad. Bitte Foto klicken - und Sie gelangen zur Galerie.
Dieser Stadlingerin war bei der großen Verlosung beim ÖAAB-Radwandertag zu Christi Himmelfahrt das Glück hold: Sie gewann dieses tolle Fahrrad. Bitte Foto klicken - und Sie gelangen zur Galerie.

April/Mai 2015

Unseren Kindern zuliebe: Volksschule JETZT sanieren! 

Ortsparteiobmann Jürgen Wimmer und Anna Puchner besprachen mit Landesrätin Doris Hummer die Volksschulsanierung.
Ortsparteiobmann Jürgen Wimmer und Anna Puchner besprachen mit Landesrätin Doris Hummer die Volksschulsanierung.

Das Land wartet seit Jahren auf Detailunterlagen von der Marktgemeinde.

Das Land unterstütze eine Volksschulsanierung in Stadl-Paura voll und ganz, unterstrich Landesrätin Doris Hummer bei einem Gespräch mit Ortsparteiobmann Jürgen Wimmer und Anna Puchner. Nur müsste die Marktgemeinde endlich die seit Jahren fehlenden Detail- unterlagen nachreichen.

Bürgermeister Alfred Meisinger hatte in einem Fernsehinterview dem Land den Schwarzen Peter zugeschoben. Doch ein Blick auf die Prioritätenliste Meisingers – die er Anfang des Jahres seinem Parteifreund LH-Stv. Reinhold Entholzer überreicht hat – zeigt: Die Volksschule ist bei den wichtigen Projekten Stadl-Pauras nicht einmal erwähnt.

In einem Bericht der OÖ. Nachrichten über die Misere stellte Doris Hummer klar: "Die Verantwortung liegt bei der Gemeinde als Schulerhalter. Ich kann nur raten, die Planungen und Kostenschätzungen für das Gebäude zu beginnen."

"Jetzt heißt es schnell handeln, sodass die Kinder möglichst bald in einem zeitgemäßen Schulbau unterrichtet werden können“, fordert ÖVP-Ortsparteiobmann und Bürgermeisterkandidat Jürgen Wimmer. Das Problem sei auf Ortsebene schon viel zu lange verschleppt worden.

Der Schulbau ist ein großteils mehr als 50 Jahre alter Plattenbau, in dem Energie verschleudert wird - was die Marktgemeinde teuer zu stehen kommt - und mit Möbel aus dem Jahre Schnee: Die Kinder sitzen auf Sesseln, auf denen schon ihre Großeltern gesessen sind.

Bericht der OÖ Nachrichten vom 27. April

April 2015

Jung, dynamisch und voller Ideen für unser Stadl-Paura

Die erste Wahl für Stadl-Paura: Jürgen Wimmer geht bei der Bürgermeisterwahl ins Rennen

Fortschritt statt Stillstand, Stadl-Paura endlich wieder nach vorne bringen:

Dafür steht Jürgen Wimmer.

Anpacken. Alles tun. Für Stadl-Paura!
Das hat sich Jürgen Wimmer vorgenommen. Denn es gibt tatsächlich viel zu tun. Zu viel ist in den vergangenen Jahrzehnten liegengeblieben.

Nicht nur das: Auch an Ideen und Visionen hat es in den vergangenen Jahren gemangelt. Es scheint, als begnügten sich die Verantwortlichen damit, lediglich den Stillstand zu verwalten. Und gäbe es die Landesausstellung 2016 nicht, wäre man vollends in den Dornröschenschlaf verfallen.

Ein junges Team der ÖVP mit Jürgen Wimmer an der Spitze will Stadl-Paura wieder nach vorne bringen. Mit Ideen und Tatkraft.
Hier weiterlesen


11. März 2015

Landeshauptmann genoss Kesselheiße beim Metzger Schlair

Er kam unauffällig, ohne jeden Tusch, und so mancher traute seinen Augen nicht, als sich Landeshauptmann Josef Pühringer im kleinen Schlair-Stüberl gemütlich hinsetzte. Um einfach eine Kesselheiße zu genießen, die es nur in Stadl-Paura gibt: die würzige „Stadlinger“ von Metzgermeister Herbert Schlair. Irgendwann hatte davon jemand dem Landeshauptmann gegenüber geschwärmt. Den Genuss wollte sich Pühringer nicht entgehen lassen, und danach lobte er: „Ausgezeichnet!“ Jetzt haben es Johann und Petra Schlair quasi amtlich, dass die Wurst eine Spezialität ersten Ranges ist! 

Für den ÖVP-Obmann und Stadlinger Bürgermeisterkandidaten Jürgen Wimmer war dies ein willkommener Anlass, um mit dem Landeshauptmann aktuelle Stadlinger Themen und Wünsche zu besprechen. Pühringer sagte seine volle Unterstützung zu. Mehr darüber hier in Kürze.  

12. Februar 2015

Manuela Wallner ist neue Obfrau des Wirtschaftsbundes Stadl-Paura  

Manuela Wallner folgt Markus Kraft an der Spitze des Wirtschaftsbundes nach. Für weitere Information bitte Foto klicken.
Manuela Wallner folgt Markus Kraft an der Spitze des Wirtschaftsbundes nach. Für weitere Information bitte Foto klicken.