Beim ÖAAB-Radwandertag den tollen Hautpreis gewonnen!

Dieser Stadlingerin war bei der großen Verlosung beim ÖAAB-Radwandertag zu Christi Himmelfahrt das Glück hold: Sie gewann dieses tolle Fahrrad. Bitte Foto klicken - und Sie gelangen zur Galerie.
Dieser Stadlingerin war bei der großen Verlosung beim ÖAAB-Radwandertag zu Christi Himmelfahrt das Glück hold: Sie gewann dieses tolle Fahrrad. Bitte Foto klicken - und Sie gelangen zur Galerie.

Mai 2015

Szilárd Zimányi zum neuen ÖAAB-Obmann gewählt

Frischer Wind nicht nur beim Wirtschaftsbund, sondern auch bei der Ortsgruppe des ÖAAB: Szilárd Zimányi (Mitte) folgt als Obmann Jürgen Wimmer (rechts) nach. Links gratuliert ÖAAB-Bezirksobmann Franz Haider.
Das Foto unten zeigt den neuen Vorstand der ÖAAB-Ortsgruppe Stadl-Paura.

April/Mai 2015

Unseren Kindern zuliebe: Volksschule JETZT sanieren! 

Ortsparteiobmann Jürgen Wimmer und Anna Puchner besprachen mit Landesrätin Doris Hummer die Volksschulsanierung.
Ortsparteiobmann Jürgen Wimmer und Anna Puchner besprachen mit Landesrätin Doris Hummer die Volksschulsanierung.

Das Land wartet seit Jahren auf Detailunterlagen von der Marktgemeinde.

Das Land unterstütze eine Volksschulsanierung in Stadl-Paura voll und ganz, unterstrich Landesrätin Doris Hummer bei einem Gespräch mit Ortsparteiobmann Jürgen Wimmer und Anna Puchner. Nur müsste die Marktgemeinde endlich die seit Jahren fehlenden Detail- unterlagen nachreichen.

Bürgermeister Alfred Meisinger hatte in einem Fernsehinterview dem Land den Schwarzen Peter zugeschoben. Doch ein Blick auf die Prioritätenliste Meisingers – die er Anfang des Jahres seinem Parteifreund LH-Stv. Reinhold Entholzer überreicht hat – zeigt: Die Volksschule ist bei den wichtigen Projekten Stadl-Pauras nicht einmal erwähnt.

In einem Bericht der OÖ. Nachrichten über die Misere stellte Doris Hummer klar: "Die Verantwortung liegt bei der Gemeinde als Schulerhalter. Ich kann nur raten, die Planungen und Kostenschätzungen für das Gebäude zu beginnen."

"Jetzt heißt es schnell handeln, sodass die Kinder möglichst bald in einem zeitgemäßen Schulbau unterrichtet werden können“, fordert ÖVP-Ortsparteiobmann und Bürgermeisterkandidat Jürgen Wimmer. Das Problem sei auf Ortsebene schon viel zu lange verschleppt worden.

Der Schulbau ist ein großteils mehr als 50 Jahre alter Plattenbau, in dem Energie verschleudert wird - was die Marktgemeinde teuer zu stehen kommt - und mit Möbel aus dem Jahre Schnee: Die Kinder sitzen auf Sesseln, auf denen schon ihre Großeltern gesessen sind.

Bericht der OÖ Nachrichten vom 27. April

April 2015

Jung, dynamisch und voller Ideen für unser Stadl-Paura

Die erste Wahl für Stadl-Paura: Jürgen Wimmer geht bei der Bürgermeisterwahl ins Rennen

Fortschritt statt Stillstand, Stadl-Paura endlich wieder nach vorne bringen:

Dafür steht Jürgen Wimmer.

Anpacken. Alles tun. Für Stadl-Paura!
Das hat sich Jürgen Wimmer vorgenommen. Denn es gibt tatsächlich viel zu tun. Zu viel ist in den vergangenen Jahrzehnten liegengeblieben.

Nicht nur das: Auch an Ideen und Visionen hat es in den vergangenen Jahren gemangelt. Es scheint, als begnügten sich die Verantwortlichen damit, lediglich den Stillstand zu verwalten. Und gäbe es die Landesausstellung 2016 nicht, wäre man vollends in den Dornröschenschlaf verfallen.

Ein junges Team der ÖVP mit Jürgen Wimmer an der Spitze will Stadl-Paura wieder nach vorne bringen. Mit Ideen und Tatkraft.
Hier weiterlesen


April 2015

Erfolg bei Seniorenbund-Bezirks-Kegelmeisterschaften 

Weiter auf Erfolgskurs befindet sich die Sektion Kegeln der Seniorenbund-Ortsgruppe. Jüngster Beweis ist ein 2. Platz bei den kürzlich durchgeführten Bezirks-Kegelmeisterschaften des Seniorenbundes, an denen sich 21 Mannschaften beteiligten. Mit insgesamt 830 Kegeln ( Sieger wurde die Mannschaft Gunskirchen II mit 848 Kegeln) konnte die Mannschaft Stadl-Paura I ( im Bild v.l. Riepl Willi, Princic Bernd, Badegruber Karl, Badegruber Inge und Zimanyi Helga) dieses ausgezeichnete Ergebnis erkegeln und sicherte sich damit die "Fahrkarte" zu den Seniorenbund-Landesmeisterschaften im Oktober in Steyr.  
Die Mannschaft Stadl-Paura II erkämpfte den 14. Rang.
In der Damen-Einzelwertung belegte Zimanyi Helga den 3. Platz und Badegruber Inge den 6. Platz. Bei den Herren landete Badegruber Karl auf dem 7. Platz.
Die Seniorenbund-Kegelgruppe Stadl-Paura wurde bereits vor 24 Jahren gegründet und hat schon mehrmals den Seniorenbund-Bezirk Wels-Land bei Landes- und Bundesmeisterschaften vertreten. Trainiert wird jeden Montag ab 12 Uhr auf dem Sport-Kegelbahnen in Lambach.
Alle am Kegelsport Interessierte sind herzlich willkommen! Nähere Informationen bei Margarete Gehmayr, Tel. 0699 19456156.

5. April 2015

Ortsbauernschaft verteilte Osternester

Am Ostersonntag verteilte die Ortsbauernschaft diese kleinen Osternester an die Messbesucher der frühmorgendlichen Osternachtsfeier in der Siedlungskirche und der Familienmesse in der Paura-Kirche.


11. März 2015

Landeshauptmann genoss Kesselheiße beim Metzger Schlair

Er kam unauffällig, ohne jeden Tusch, und so mancher traute seinen Augen nicht, als sich Landeshauptmann Josef Pühringer im kleinen Schlair-Stüberl gemütlich hinsetzte. Um einfach eine Kesselheiße zu genießen, die es nur in Stadl-Paura gibt: die würzige „Stadlinger“ von Metzgermeister Herbert Schlair. Irgendwann hatte davon jemand dem Landeshauptmann gegenüber geschwärmt. Den Genuss wollte sich Pühringer nicht entgehen lassen, und danach lobte er: „Ausgezeichnet!“ Jetzt haben es Johann und Petra Schlair quasi amtlich, dass die Wurst eine Spezialität ersten Ranges ist! 

Für den ÖVP-Obmann und Stadlinger Bürgermeisterkandidaten Jürgen Wimmer war dies ein willkommener Anlass, um mit dem Landeshauptmann aktuelle Stadlinger Themen und Wünsche zu besprechen. Pühringer sagte seine volle Unterstützung zu. Mehr darüber hier in Kürze.  

12. Februar 2015

Manuela Wallner ist neue Obfrau des Wirtschaftsbundes Stadl-Paura  

Manuela Wallner folgt Markus Kraft an der Spitze des Wirtschaftsbundes nach. Für weitere Information bitte Foto klicken.
Manuela Wallner folgt Markus Kraft an der Spitze des Wirtschaftsbundes nach. Für weitere Information bitte Foto klicken.