14. April 2015, Ortsbauernschaft 

Kochkurs "Fisch aus heimischen Gewässern"

Lecker, leicht und gesund: Fisch aus heimischen Gewässern wird am 14. April in der Bezirksbauernkammer Wels bei einem Kochkurs zubereitet. Dort zeigt und verrät eine Seminarbäuerin herrliche Fischgerichte - und alle kochen und genießen mit! 
Abfahrt ist um 18.30 Uhr bei der früheren Ortsbäuerin Marianne Wiesmair, Harter Straße 27. Anmeldung ist erforderlich: Tel. 07245 20609. 

11. März 2015

Landeshauptmann genoss Kesselheiße beim Metzger Schlair

Er kam unauffällig, ohne jeden Tusch, und so mancher traute seinen Augen nicht, als sich Landeshauptmann Josef Pühringer im kleinen Schlair-Stüberl gemütlich hinsetzte. Um einfach eine Kesselheiße zu genießen, die es nur in Stadl-Paura gibt: die würzige „Stadlinger“ von Metzgermeister Herbert Schlair. Irgendwann hatte davon jemand dem Landeshauptmann gegenüber geschwärmt. Den Genuss wollte sich Pühringer nicht entgehen lassen, und danach lobte er: „Ausgezeichnet!“ Jetzt haben es Johann und Petra Schlair quasi amtlich, dass die Wurst eine Spezialität ersten Ranges ist! 

Für den ÖVP-Obmann und Stadlinger Bürgermeisterkandidaten Jürgen Wimmer war dies ein willkommener Anlass, um mit dem Landeshauptmann aktuelle Stadlinger Themen und Wünsche zu besprechen. Pühringer sagte seine volle Unterstützung zu. Mehr darüber hier in Kürze.  

12. Februar 2015

Manuela Wallner ist neue Obfrau des Wirtschaftsbundes Stadl-Paura  

Manuela Wallner folgt Markus Kraft an der Spitze des Wirtschaftsbundes nach. Für weitere Information bitte Foto klicken.
Manuela Wallner folgt Markus Kraft an der Spitze des Wirtschaftsbundes nach. Für weitere Information bitte Foto klicken.

Dezember 2014

Ein Taxi jetzt für alle

Gemeinderat hat eine ÖVP-Forderung beschlossen

Das von der SPÖ und der Bürgerliste Lebensraum eingeführte Seniorentaxi war von Anfang an nicht in Fahrt gekommen. Kaum Fahrgäste und immense Kosten - umgelegt auf die Anzahl der Passagiere kommt jede Minifahrt innerhalb der Marktgemeinde auf 30 Euro, pro Person! Kosten, die die Marktgemeinde zu tragen hat.

Die ÖVP schlug deshalb vor, das Taxi allen Stadlingern zur Verfügung zu stellen. Damit es zum Beispiel auch Mütter mit Kindern oder Kranke jeden Alters benützen können. Das ist nun nach einem Beschluss des Gemeinderates möglich - die nächsten drei Monate bis Ende März gelten als Bewährungszeit. Wird das Taxi dann immer noch nicht ausreichend angenommen, wird es eingestellt.

Oktober 2014

Neues JVP-Team startet durch

Erfrischendes JVP-Team: Finanzreferentin Sara Günther aus Stadl-Paura, Obfrau Elena Buchegger aus Stadl-Paura, Sebastian Wallner aus Stadl-Paura, Hanna Götschhofer aus Vorchdorf, Veronika Mair aus Lambach; weiters im Vorstand (und nicht am Foto) Obfrau-Stv. Maxi Famler aus Lambach und Schriftführerin Margarita Schlair aus Stadl-Paura.
Für mehr Information bitte Foto klicken.

5. Oktober 2014

OÖVP-Klubobmann Mag. Thomas Stelzer in Stadl-Paura 

Der Landtagsabgeordnete und Klubobmann der OÖVP im Landtag, Mag. Thomas Stelzer (Mitte) traf sich mit Vertretern der Blaulicht-Organisationen im Bezirk. Beim Schlair gab es einen regen Austausch über relevante Themen bei Rotem Kreuz, Feuerwehr und der Polizei. Letztere leidet unter akutem Personalmangel. Das Foto zeigt Thomas Stelzer mit dem Präsidenten des Roten Kreuzes OÖ, LAbg. Dr. Walter Aichinger, und dem Stadlinger ÖVP-Obmann Jürgen Wimmer.
Weitere Fotos in der Galerie     

August 2014

Gemeindebus für alle statt nur einem Taxi für Senioren

Das Gratis-Senioren-Taxi ist prinzipiell zwar eine gute Idee, kommt aber überhaupt nicht an —und die Marktgemeinde teuer zu stehen! Aufgrund der geringen Fahrgastzahlen muss die Marktgemeinde pro Fahrgast und Fahrt rund 30 Euro bezahlen.

Die ÖVP Stadl-Paura fordert daher, das Seniorentaxi in einen Gemeindebus umzuwandeln. Das hieße, dass alle Stadlinger mitfahren könnten. Bei 2 bis 3 Euro Fahrtgeld (vergleichbar mit den Kosten für ein öffentliches Verkehrsmittel) lägen die Kosten weit unter denen einer Taxifahrt. Der Zuschuss der Marktgemeinde würde deutlich sinken.

Zudem könnte ein solcher Bus Samstagnacht als Jugendtaxi von und zu mehreren Lokalen verkehren, zumal das Jugendtaxi in der aktuellen Form (50 Prozent der Taxikosten werden gefördert) nicht angenommen wird.

Einen Versuch wäre es zumindest wert!

Stadl-Paura kocht auf - süße Rezepte gesucht!

In einem Jahr wird allen Stadlingern das Wasser im Mund zusammenlaufen:

Zur Mehlspeisolympiade 2015 wird ein Stadlinger Kochbuch herausgegeben, das auch bei der Landesausstellung 2016 aufliegt. Wir suchen dafür ab sofort die besten Rezepte für Kuchen und Torten, jeder soll wissen, wie gut es hierzulande schmeckt!
Senden Sie uns bitte Ihre süßen Verführungen an:

ortsbaeurin.stadl-paura@gmx.at.
Ein Teil des Erlöses geht an den Pfarrcaritas- Kindergarten Stadl-Paura.